Führung

Pflanzen wachsen nicht schneller, wenn man an ihnen zieht

Die chinesischen Taoisten lehren: Nichts ist nur hell oder dunkel, genauso wenig, wie etwas nur schön oder hässlich ist. Nichts bleibt, wie es ist. Jedes Ende ist ein Anfang. Alles vergeht, alles wächst und entsteht. Die Dinge werden weder besser noch schlechter – nur immer anders.
Ethik

Haben oder Sein?

„Mein Haus! Mein Auto! Mein Boot!“ - Wie viel müssen wir haben, um glücklich zu sein? Heute kann nichts je genug sein. Wer zu recht als glücklich gelten will, muss einen Erfolg nach dem anderen vorweisen können, immer neue Gipfel besteigen, von Höhepunkt zu Höhepunkt fliegen.
1 3 4