philosophy works!: Orientierung für Mutige

Mein Name ist Rebekka Reinhard.

Als Philosophin, Keynote Speaker und Spiegel-Bestseller-Autorin gebe ich Ihnen und Ihrem Team das Rüstzeug, um in einer Welt des Wandels zu bestehen: angewandte Philosophie.

Ich zeige Ihnen, was Authentizität, Mut und Neugier heute wirklich bedeuten.

Neuester Blogbeitrag

Kampf der Sprechblasen Weiterlesen

Kampf der Sprechblasen

Nie war der Mensch bereiter, seinen Mund zu öffnen. Er quasselt, schreit, singt heraus, was immer ihn aktuell bewegt. Nie war die Welt gesprächiger. Webradios und Audio-Livestreams boomen, täglich schießen neue Podcasts aus der Mediathek. Überall wird getalkt, gecallt und gechattet, als gäbe es kein Morgen. Audio-Apps wie Clubhouse geben einem schon länger gehegten Verdacht neue Nahrung: Das Internet befindet sich in der oralen Phase!

Seit 2020 bin ich Moderatorin des Reichweiten-stärksten deutschen Sachbuchpodasts. Im wbg-Podcast „Was sagen Sie dazu?“ spreche ich mit bekannten Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Medien wie Mai Thi Nguyen-Kim, Harald Lesch, Ranga Yogeshwar, Jutta Allmendinger, Markus Gabriel, Mischa Meier, Jürgen Kaube, Kübra Gümüşay u. v. m. über den Wert von Bildung und interdisziplinärem Dialog sowie über aktuelle Themen unserer Zeit.
Fotografie: Sung-Hee Seewald

buchbanner_rebekkareinhard

Mein Label:

Performing 'On the Absurd' @TEDx Uni Heidelberg

Blogbeiträge

Warum Unternehmen Berater brauchen

Warum Unternehmen Berater brauchen

„Der größte Vertrauensbeweis der Menschen liegt darin, dass sie sich voneinander beraten lassen“, schrieb einst der Philosoph und Berater Francis Bacon (1561 – 1626). „In anderen Vertrauenssachen überlassen wir unseren Mitmenschen nur einen Teil von dem, was wir haben ...., während wir denen, die wir zu unseren Ratgebern machen, schlechthin alles überliefern.“

Kleine Philosophie der Macht für Female Leaders

Kleine Philosophie der Macht für Female Leaders

„Macht“ ist ein eindrucksvolles Wort, das eine geheimnisvoll diffuse Aura verströmt. Es eignet sich daher hervorragend, jeglicher Diskussion darüber, was Führung in Unternehmen bedeutet und bedeuten sollte, Gewicht zu verleihen. Die grundsätzlich unreflektierte Rede von der Macht im leadership-Kontext gibt es in zwei unterschiedlichen Versionen. Auf der einen Seite ist da der tendenziell negative, …

Anleitung zur Postheroischen Leichtigkeit

Anleitung zur Postheroischen Leichtigkeit

„Der Held“ ist ein Topos, den wir heute irgendwie nicht mehr so richtig ernst nehmen können. Heldentum, das hat etwas Anrüchiges. Den Geschmack des unnötig Brutalen, Maskulinen, Rückwärtsgewandten. Helden darf es nur noch in digitaler Form auf Netflix geben, meinen wir. Die analogen treten wir samt ihrer Muskelpakete und Maschinengewehre in die historische Tonne, klopfen uns den Staub vom Revers – und …

Lernen in Zeiten der Digitalisierung

Lernen in Zeiten der Digitalisierung

Die Digitalisierung verändert unsere Art zu leben, zu arbeiten, zu lieben – und zu lernen. Wie werden wir morgen lernen, in welchen Lern- und Wissensräumen werden sich unsere Kinder bewegen? Langsam, bitte. Bevor wir die Zukunft voraussagen, sollten wir unseren Blick lieber auf das Hier und Jetzt lenken. Und fragen, unter welchen Bedingungen wir heute Wissen akquirieren und entwickeln.