Wach denken – Für einen zeitgemäßen Vernunftgebrauch

Wie fühlen Sie sich nach der Lektüre dieses Blogbeitrags?